Wieder Zeit für SETI@home

Na was hatte ich lange Zeit nicht installiert? Richtig – den SETI@home Client. Und da ich heute vom Start des Satelliten CryoSat-2 erfahren habe ist mir auch SETI wieder eingefallen und da wars dann auch schon geschehen.

Zum Installieren des BOINC Clients unter Debian einfach folgendes machen:

# aptitude install boinc-app-seti

Zum Betreiben benötigt man noch einen SETI-Account:

# boinccmd –create_account http://setiathome.berkeley.edu/ <email> <pass> <username>

Wenn man diesen schon hat, dann kann man seinen Account Key ganz einfach abfragen:

# boinccmd –lookup_account http://setiathome.berkeley.edu/ <email> <pass>

Mit dem Account Key dann einfach für das Projekt anmelden:

# boinccmd –project_attach http://setiathome.berkeley.edu/ <account key>

Fertig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *