Facebook Chat mit Pidgin

Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern – der Facebook Chat ist nun auch außerhalb der Webseite mit XMPP fähigen IM Clients nutzbar.

Bisher war es immer nötig, ein Pidgin Plugin (pidgin-facebookchat) zu nutzen um per Pidgin den Facebook Chat nutzen zu können. Facebook hat nun aber im Februar 2010 seinen Chat über das XMPP oder Jabber-Protokoll zugänglich gemacht, somit können XMPP fähige Clients direkt verwendet werden.

Die Funktionalität der Buddyverwaltung und einige andere Dinge stehen nur eingeschränkt oder nicht per externem Client zur Verfügung.

Um das Facebook Konto mit Pidgin nutzen zu können, muss man als erstes einen Facebook Usernamen wählen – http://www.facebook.com/username.

Danach in der Kontenverwaltung in Pidgin (Konten – Konten verwalten) ein neues Konto (Hinzufügen) mit folgenden Daten anlegen:

Protokoll: XMPP

Username: Facebook Username

Domain: chat.facebook.com

Resource: nicht verwendet, leer lassen

Passwort: Facebook Passwort

Im Tab “Erweitert” müssen alle Häckchen die mit SSL zu tun haben abgehackt werden, danach speichern und fertig. Im Roster sollten nun die Kontakte aus Facebook in den verschiedenen Gruppen erscheinen.

Sollte jemand per Port 5222 nicht verbinden können, weil dies zB durch Firewallregeln verhindert wird aber die Möglichkeit der ssh-Nutzung hat dann einfach einen SSH-Tunnel bauen – per putty oder unter Linux mit Kommandozeilen-ssh-Client:

ssh server.somewhere.com -L 5222:chat.facebook.com:5222

Danach im Tab “Erweitert” als Verbindungsserver noch “127.0.0.1” eintragen und es sollte funktionieren.

Englischsprachige Anleitung mit Bildern: Inside Facebook – How To Use Facebook Chat with Pidgin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *