WLAN auf der FOSDEMWiFi at FOSDEM

Unser erster Talk waren die Welcome Notes von Mark Surman und Bdale Garbee im größten Raum (Janson). Natürlich hab ich gleich versucht meinen eeePC in Betrieb zu nehmen und mit dem WLAN mal wieder mit dem Rest der Welt in Kontakt zu treten. Anfangs nicht von Erfolge gekrönt – der network-manager hat immer ein ra0-avahi Device mit einer 169.xx.xx.xx IP angelegt. Umherfragen in den Bänken hat leider nichts gebracht – keiner hatte WLAN. Nach einiger Zeit probieren ist es mir dann aber über die Netzwerkeinstellungen gelungen eine 10.xx.xx.xx IP zu beziehen und siehe da – es geht 🙂

Leider ist das WLAN extrem unstabil, sodass meine ssh-Tunnel zum “sicheren surfen” dauernd zusammenbrechen. Aber es geht 🙂

Our first talk was the welcome note von Mark Surman und Bdale Garbee in the biggest room at the ULB campus (Janson). First thing I’ve done was tried to connect with the outside world with WiFi and my eeePC. It hasn’t worked in the beginneng, asking some guys sitting next to us wasn’t helpful also. The network manager continously created a ra0-avahi device and get’s an IP of 169.xx.xx.xx but no route and so on. After dealing with my network settings I’ve finally got an 10.xx.xx.xx IP address with which I was able to use the network. On problem I’m encountered was or is, that the WiFi connection is extremely unstable. All my ssh tunnles for securing my communication breaking down after some minutes. But it’s working and I’m happy 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *